Über mich

Aus-und Weiterbildungen

 

Yoga:

 

 

2003 - Große Ausbildung im klassischen Hatha-Yoga mit über: 500 Stunden. über das DRK bei „Annapunra“ , darin enthalten auch Yoga für die ältere Generation.

 

 

Im Jahr 2004- 2005 Eltern-Kind-Yoga . Diverse Weiterbildungen und workshops bei verschiedenen Iyengarlehrern 2008- 2015

 

 

2014 -  Große Yoga-Ausbildung in "Vinyasa-Power-Yoga" bei amerikanischen Lehrern mit über 300 Stunden

2012- 2014 Weiterbildung Hormonyoga nach Rodriguez.

Weiterbildung über die IFAA: „Bodywork meets Yoga“ 2014

 

 

Weiterbildung Yin-yoga und Faszientraining seit 2015

Weiterbildung in Seminaren im Iyengar-Yoga

 

 

Berufserfahrung im "Yoga auf dem Stuhl" für Senioren und Menschen mit Behinderung seit ca. 15 Jahren!

 

 

Pilates: 

 

Ausbildungen im Pilates-Mattentraining in den Jahren: 2009, 2013, 2016 (IFAA)

Große Pilates Reformer (Maschinen)-Ausbildung mit über 100 Stunden,  Sommer 2018

Faszienpilates 2016

 

Diverse Weiterbildungen:

 

 

Rückenfit: 2009,

 

Flexisports

Faszientraining 2014 - 2016

 

Ich arbeite  u.a. in diversen Fitness-Studios. biete aber vor allem auch meine eigenen Kurse übers Internet an. Aber auch  Anfragen für Hotels und Flusskreuzfahrten, speziell auch für die ältere Generation nehme ich gerne entgegen. Anfragen für Yogaretreats in Kroatien und anderen Länder sind ebenso willkommen. 

 

 

Zu meiner Person

 

 

Bewegung faszinierte mich schon immer- in meinen jungen Erwachsenenjahren habe ich mit viel Spaß Ballett geübt, dann kamen Aerobic, Gewichtetraining, Reiten und später Bharatanatyam (klass. südind. Tanz) dazu. Aber ich suchte auch immer nach einer Bewegung, die mir einen tieferen Sinn vermittelte und so kam ich zu einem sehr guten Iyengar-Lehrer zum Yoga.  Er überfrachtete seinen Unterricht nicht mit Esotherik , sondern konzentrierte sich auf das korrekte Erlernen eines sehr effizienten Yogastils. Fortan kamen fast alle meine Lehrer aus der Iyengar-Tradition. Diese Tradition hat den Vorteil, dass sie mit Hilfsmitteln, wie Yoga-Klötzen, Gurte etc. arbeitet, um eine Yogaübung nach ganz individueller Körperverfassung auszüben. 

 

Zunehmend möchte ich die Generation 50plus mit Yoga-und Pilatesübungen begleiten, vor allem auch mit speziellen Rückenübungen, Mudras und Meditationen.

 

 

Um die Bodenhaftung nicht zu verlieren und für den Körper möglichst gesundheitsbewußt zu arbeiten, trainiere ich  viel Pilates, vor allem Pilates Reformer und habe – s.o. dann eine große Ausbildung sowohl für die Matte, als auch an den Maschinen (Pilates Reformer) gemacht. 

 

Dabei bilde ich mich ständig weiter und biete mit meinen Kenntnissen vor allem auch Pilates für die Generation 50plus an; natürlich neben yoga auch für 50plus

 

 

Fundraising

 

 

"Falls Du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist" Dalai Lama

 

 

Yoga  heißt für mich ebenso an andere Menschen zu denken und mit ihnen zu teilen- daher unterstütze ich Dr. Thaliath in Cochin, Kerala, Südindien, der als homöopathischer Arzt kostenlos in Altersheimen und Kinder/Waisenheimen arbeitet und diese auch soweit wie möglich mit materiellen Spenden unterstüzt- s. Bilder oben , weitere Bilder und Infos zu Dr. Thaliath und seine Arbeit auf meiner zweiten Webseite: beatrice-bratulic.de/fundraising

 

 

Auch jetzt benötigt Dr. Thaliath wieder dringend Hilfe, um seine medizinische Betreuung für die alten Menschen, Waisen und auch den Notleidenden in den slums während der Coronakrise fortzuführen . hrend der Flutkatastrophe in Kerala, insbesondere in Cochin , Sommer 2018, durfte ich - auch mit Unterstützung meiner Schüler, für die ich sehr dankbar war!- Dr. Thaliath 1.000€ als Hilfe  überweisen. Auch im letzten Jahr konnte ich  ihm einige Spenden zukommen lassen. Über weitere Spenden zur Fortführung seiner Arbeit würde ich mich sehr freuen- jeder Euro kommt direkt an!

 

 

Ich unterstütze aber auch immer wieder, soweit es mir möglich ist, Tiere in aller Welt, insbesondere auch Streunerhunde, da wir alle eins sind mit der gesamten Schöpfung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beatrice Rührlechner